Optik: Wenn du LIVE sendest

Du hast durch ein schön gestaltetes Profil User in deinen Chat geführt? Super! Hier sollte dein Anspruch an dich selbst genauso hoch sein wie bei den Bildern und Videos. Der User möchte und soll Erotik erleben, daher sind folgende Dinge ganz wichtig:

  • ein optimal eingestelltes Livebild / Webcam Bild
  • dein persönliches Erscheinungsbild
  • dein Sendehintergrund
  • Erotik!

 

Die ersten Sekunden des Chats sind entscheidend..

Innerhalb weniger Sekunden entscheidet ein Besucher, ob er dich in deiner Liveshow besucht oder eine andere “Beute” sucht.

Daher ist eines ganz wichtig: Auffallen!

Du solltest dich immer nett zurecht machen und Wert auf ein gepflegtes Äußeres legen! Jogginganzug und Co. haben vor der Livecam nichts zu suchen (außer Fetisch).

Der Hintergrund sollte wohnlich / gemütlich / erotisch / behaglich gestaltet sein. Ein offener und unordentlicher Schrank im Hintergrund, schmutzige Kochtöpfe, ein Stapel Bügelwäsche etc. sind absolut fehl am Platz!

Gestalte Deinen „Arbeitsplatz“ gemütlich, ohne dass es gleich nach Arbeit aussieht. Ein schöner Sessel ist besser als ein Schreibtischstuhl, oder setze Dich auf ein Bett oder eine gemütliche Couch. Hier gibt es sehr viel Spielraum für Kreativität – mache Dir Gedanken!

Es darf auch erotisch sein!

Ganz abgesehen von Deinem persönlichen (hoffentlich) positivem Erscheinungsbild kann man Hintergründe bzw. Bildbereiche mit einfachen Mitteln erotisch darstellen.

Sextoys, Massageöl, DVD-Hüllen von Erotikfilmen, erotische Poster & Bilder, Dekoschals an den Wänden, Tapetenfarbe …  hier sind praktisch keine Grenzen gesetzt. Wenn User diese Sachen wahrnehmen, entsteht Neugier und es entstehen sehr häufig die besten Dialoge, und sorgen für schönen Umsatz.