Hilfestellung: Der User im Chat

Der Chatbeginn

Häufig hast du nur wenige Sekunden im Livechat um auf einen neuen User zu reagieren.

  • Neue User werden per Tonsignal angekündigt.
    Es ist nicht sinnvoll, dieses Signal auszustellen. Als weitere Hilfe wird dir ein Pop-Up angezeigt, falls du die ShowSoftware minimiert hast.
  • Keine Zeit für eine Begrüßung?
    Schicke dem User zumindest eine Kusshand oder winke ihm zu. Eventuell schickst du auch einen kurzen Makro-Text

Lese unbedingt auch die Artikel Optik und Livebild, um weitere Tipps zu erhalten.

 

Deine Vorlieben und die Vorlieben des Users

Die Chemie muss stimmen! Deswegen solltest du als Camgirl aus deinen sexuellen Vorlieben kein Geheimnis machen. Manche User sind neugierig, andere mögen womöglich das gleiche. Somit habt ihr dann gleich ein gemeinsames Thema und die erste Hürde ist genommen. Eine gute Ausgangsbasis für lange Chatsitzungen!

  • Du magst Cam2Cam? Viele User lieben die Interaktion über das eigene Livebild.
    Bei 777 kann man jederzeit Cam2Cam (sich selbst per Webcam zeigen) kostenlos aktivieren. Frage deine Besucher, ob sie sich nicht auch zeigen wollen! Du hast in jedem Fall längere Haltezeiten 😉
  • Zu den in deinem Profil angegebenen Vorlieben solltest du unbedingt auch einen anregenden Dialog führen können. Oder anders herum: Wenn du Analsex abstoßend findest – nimm diese Vorliebe nicht in dein Profil auf.
  • Der User möchte etwas sehen, das du nicht magst? Kein Problem: Sage es ihm aber ehrlich und direkt, schlage ihm gleichzeitig Alternativen vor.
  • Gehe unbedingt auf Fragen & Wünsche des Users ein und spule nicht nur deinen eigenen Fragenkatalog ab.
    Wenn du bestimmte Themen nicht wünschst, teile ihm das mit.

 

Keine Zeit für den User / seine speziellen Wünsche?

Kannst du spezielle Wünsche eines Users aktuell nicht erfüllen (z.B. weil du gerade mehrere User im Chat hast), vereinbare einfach einen Termin wo er dich ganz für sich hat. Dies ist besser, als den User minutenlang im Chat zu halten, ohne auf ihn einzugehen.

Alternativ: Merke dir den Namen und schreibe ihn später über das interne Nachrichtensystem an, um dich für einen anderen Tag zu verabreden.

 

Unhöfliche User / Verbotene Themen

Unhöfliche User gibt es leider auch. Wenn du darauf ebenso unhöflich reagierst, ist damit nichts gewonnen! Vielleicht findest du einen diplomatischen Weg, auch die Unfreundlichen zu „befriedigen“, indem du beispielsweise ironisch auf gewisse Benimm-Regeln hinweist.

Wenn ein User über Dinge sprechen will, die bei 777 verboten sind: Sage ihm deutlich, dass dies verboten ist. Hier kannst du die Regeln einsehen.

Außerdem hast du jederzeit die Möglichkeit, einen Kunden mithilfe des roten “X” über deinem Chatfenster aus dem Chat zu werfen. Nutze diese Möglichkeit bitte nur, wenn du keine andere Möglichkeit hast.
Es ist nicht möglich, bestimmte User auf Dauer für deinen Chat zu blocken.